Promotion zum Dr. Public Health

Public Health ist die Wissenschaft und die Praxis der Verhinderung von Krankheiten, Verlängerung des Lebens und Förderung der Gesundheit durch organisierte Anstrengungen der Gesellschaft (Acheson 1988, WHO 2011). Der Fokus liegt nicht wie in der Medizin auf Individuen, sondern auf der Gesundheit der Gesamtbevölkerung bzw. von Bevölkerungsgruppen sowie auf dem Gesundheitssystem. Die Public Health-Forschung ist interdisziplinär ausgerichtet und berücksichtigt eine Vielzahl an Einzeldisziplinen (z.B. Soziologie, Psychologie, Medizin, Epidemiologie und Ökonomie). In jüngster Zeit hat vor allem die COVID-19-Pandemie die Relevanz von Public Health-Forschung und -Praxis für die Bevölkerungsgesundheit und das Gesundheitswesen verdeutlicht.

Das Promotionsangebot richtet sich an Masterabsolventinnen und -absolventen von Public Health oder von Public Health-nahen Studiengängen (z.B. Medizin, Soziologie, Epidemiologie, Ökonomie).

Sitzungs- / Einreichungstermine

Die Sitzungstermine und *Einreichungstermine für 2022 waren

15.02.2022, 09:00 Uhr; *02.02.2022
03.05.2022, 09:00 Uhr; *19.04.2022
12.07.2022, 09:00 Uhr; *28.06.2022
27.09.2022, 09:00 Uhr; *13.09.2022
29.11.2022, 09:00 Uhr; *15.11.2022

Die Sitzungstermine und *Einreichungstermine für 2023 sind

14.02.2023, 09:00 Uhr; *01.02.2023
02.05.2023, 09:00 Uhr; *18.04.2023
11.07.2023, 09:00 Uhr; *27.06.2023
26.09.2023, 09:00 Uhr; *12.09.2023
28.11.2023, 09:00 Uhr; *14.11.2023

Etwaige kurzfristige Änderungen werden bekannt gegeben. Denken Sie bitte an die rechtzeitige Abgabe im Promotionsbüro zu den jeweiligen Terminen!

zuletzt aktualisiert am 03.01.2023