Patientendatenanfragen nach EU-DSGVO

OE 3017

Zum Anfordern von Unterlagen zu in der Vergangenheit erfolgten Behandlungen an der MHH (Anfragen nach der Datenschutzgrundverordnung) schicken Sie bitte einen schriftlichen Antrag mit Ihrer händischen Unterschrift an folgende postalische Adresse:

 

Medizinische Hochschule Hannover

Abt. Stationsassistenz

OE 3017

Carl-Neuberg-Str. 1

30625 Hannover


Bitte legen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises / Lichtbildausweises oder Ihrer Krankenversicherungskarte bei und benennen Sie konkret, welche Art von Unterlagen (beispielsweise Arztbrief) Sie zu welchem Zeitraum (ambulanter Besuch oder stationärer Aufenthalt in der MHH) erhalten möchten.

Bei Anfragen von Dritten benötigen wir zudem eine Entbindung der Schweigepflicht oder ggf. eine Kopie der Vorsorgevollmacht / des Betreuungsausweises. Wenn Sie Unterlagen von Verstorbenen erhalten möchten, benötigen wir Dokumente, anhand derer Sie Ihre geltende Beziehung zu dem oder der Verstorbenen nachweisen können (bspw. Kopie der Geburtsurkunde, Kopie des Erbscheines, Kopie der Heiratsurkunde).

Die Unterlagen werden wir Ihnen an die in Ihrem Anschreiben genannte Adresse schicken.

Wenn Sie einzelne Unterlagen, wie einen Befund oder Arztbrief, unmittelbar für eine Weiterbehandlung benötigen (keine Anfrage nach Datenschutzgrundverordnung), wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Ambulanz oder Station.