EDUROAM-Dienst an der MHH

Education Roaming (EDUROAM) ist eine Initiative, die Angehörigen von partizipierenden Universitäten und Organisationen den Zugang zum WLAN an jedem teilnehmenden Standort ermöglicht.

Die Einrichtung eines Gastzugangs an einer fremden Uni wird dadurch überflüssig.

In Deutschland wird der EDUROAM-Dienst vom Deutschen Forschungsnetz (DFN) in enger Abstimmung mit den Rechenzentren der am Wissenschaftsnetz angeschlossenen Einrichtungen aufgebaut.

Ein Überblick über die teilnehmenden Standorte findet sich hier:

https://monitor.eduroam.org/eduroam_map.php?type=all

Hinweise

QR-Code Eduroam

Zur Anmeldung am EDUROAM-Netzwerk können dieselben Account-Daten verwendet werden, die von der Heimateinrichtung ausgestellt wurden.

Die folgenden Einstellungen müssen für das jeweilige Endgerät nur einmal durchgeführt werden. Nach der Ersteinrichtung muss zukünftig lediglich aus der Liste der verfügbaren WLAN-Netzwerke EDUROAM ausgewählt werden. Dies gilt auch für den Besuch anderer Einrichtungen, die Mitglied im EDUROAM-Verbund sind.

Das Vorgehen ist dabei für jedes Betriebssystem (Windows, Android, iOS etc.) unterschiedlich. Im Folgenden finden Sie Anleitungen für verschiedene Betriebssysteme zur Einrichtung des Zugangs zum EDUROAM-Netzwerk auf Ihrem Smartphone, Laptop, Tablet etc.

Bitte Configuration Assistant Tool von folgender Adresse herunterladen:

https://cat.eduroam.org/?idp=5254

oder den QR-Code auf der rechten Seite scannen:

 

Die Anmeldung (Authentifizierung) erfolgt anders als bei Webmail immer in folgender Weise:

  • Benutzername, zum Beispiel Beschäftigte: mmustermann@mh-hannover.de
  • Benutzername, zum Beispiel Studierende: s-musterfrau@mh-hannover.de (ohne den Zusatz "stud"!)

Der Dienst erlaubt es registrierten Studierenden, Forschenden und Beschäftigten von teilnehmenden Institutionen Internetzugang über WLAN auf dem jeweiligen Campus zu erhalten.
MHH Angehörige können so an fremden eduroam Standorten das WLAN nutzen. Grundvoraussetzung ist ein gültiger MHH-Benutzername. Der WLAN-Name lautet eduroam.

Wichtig: Zertifikatswechsel März 2019! Ab sofort ist nur noch das neue T-Telesec-Zertifikat im Eduroam-Verbund gültig!
Ab sofort ist nur noch das neue T-TeleSec GlobalRoot Class 2-Zertifikat (direkter Download) im Eduroam-Verbund gültig!

Bereiche der MHH, welche einen Zugriff auf das freie WLAN für Besuchende, Studierende und Patienten_innen ohne MHH-Benutzernamen ermöglichen, können hier eingesehen werden: https://www.mhh.de/zimt/zimt-wichtige-links/wlan


Ein kleiner Film (engl.) illustriert Hintergründe und Möglichkeiten

Am Ende des Films erscheint eine Auswahl von Filmen, die YouTube als ähnliche Videos identifiziert. Die Redaktion der MHH hat keinen Einfluss auf die Auswahl dieser Filme und ist somit auch nicht verantwortlich für deren Inhalte.