Dr. phil. Frank Ursin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Institut für Ethik, Geschichte und Philosophie der Medizin

OE 5450

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
D-30625 Hannover
Tel.: +49 511-532-4220 oder -4278 (Sekr.)
Fax: +49 511-532-5650

E-Mail: ursin.frank@mh-hannover.de 

 

Frank Ursin forscht zur Ethik und Theorie der Digitalisierung der Medizin. Seit Oktober 2021 arbeitet er am Institut für Ethik, Geschichte und Philosophie der Medizin an der Medizinischen Hochschule Hannover. Davor war er seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universität Ulm. Neben der Bearbeitung ethischer Fragestellungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz in der medizinischen Diagnostik hat er zur Geschichte der Medizin gearbeitet. Die Promotion erfolgte 2016 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit einer Arbeit zur Alten Geschichte, die von der Gerda-Henkel-Stiftung gefördert wurde. Das Studium der Alten Geschichte, Journalistik und Philosophie (2005-2011) sowie evangelischen Theologie (2014-2016) erfolgte an der Universität Leipzig. 

Frank Ursin ist Mitglied in verschiedenen Fachverbänden: Netzwerk Junge Medizinethik (JMED), Fachverband Medizingeschichte sowie der Mommsen-Gesellschaft (Fachverband der Althistoriker:innen Deutschlands).