Lebenslauf

Dr. Susanne Wieschowski

 

Hauptberufliche Tätigkeiten

Seit 07/2015

Medizinische Hochschule Hannover, Institut für Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Ethik und Governance der biomedizinischen Forschung und der Steuerung von Gesundheitssystemen

 

07/2013-06/2015

Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Autoimmunität bei atopischer Dermatitis“

 

12/2008-09/2009

Universität Greifswald, Institut für Anatomie und Zellbiologie: Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

05/2007-02/2009

Universität Greifswald, Institut für Anatomie und Zellbiologie: Studentische Hilfskraft

 

 

Nebenberufliche Tätigkeiten

Seit 01/2016

Xcenda GmbH, Research Assistant (Arzneimittelzulassung, Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie)

 

 

Ausbildung

Seit 10/2015

Medizinische Hochschule Hannover, Masterstudium Public Health (Schwerpunkte: Epidemiologie, Quantitative und qualitative Forschungsmethoden)

 

10/2009-06/2013

Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie: Promotion zum Dr. rer. nat. zum Thema „Autoallergie bei atopischer Dermatitis“ (Abschlussnote: summa cum laude)

 

09/2003-10/2008

Universität Greifwald: Diplomstudium Humanbiologie, Hauptfach: Immunologie, Nebenfächer: Molekularbiologie, Pathologie, Diplomarbeit zum Thema „Der Zebrafisch als Modell MyH9-assoziierter Erkrankungen“ im Institut für Anatomie und Zellbiologie (Abschlussnote: 1,0)

 

08/1995-06/2003

Friedrich-Schiller-Gymnasium, Leipzig: Allgemeine Hochschulreife, Leistungskurse Mathematik und Englisch (Abschlussnote: 1,3)

 

 

Praktika

04/2012-05/2012

Medizinische Universität Wien: Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung (Optimierung eines Protokolls zur Proteinisolation)

 

08/2006-09/2006

Universitätsklinikum Leipzig: Institut für Dermatologie, Venerologie und Allergologie (Charakterisierung von Melanomzellen)

 

02/2006-03/2006

Universitätsklinikum Leipzig: Carl-Ludwig-Institut für Physiologie (Herstellung histologischer Präparate)

 

 

Zusatzqualifikationen

09/2013

Gene Technology, Biosafety and Biosecurity

 

12/2012

Qualifikation zum Prüfarzt/Prüfärztin bzw. Assistenz in klinischen Studien

 

11/2011

Introduction to GLP und GMP

 

 

Auszeichnungen