Entzündungsforschung

Prof. Dr. Kyeong-Hee Lee
Institut für Klinische Chemie
AG Entzündungsforschung
Tel. 0511 532 5285
Fax. 0511 532 8532
E-mail: lee.kyeong-hee@mh-hannover.de

Forschungskonzept: Die Forschungsgruppe für Entzündungsforschung untersucht neuartige regulatorische Motive bei Entzündungsreaktionen mit Blickpunkt auf die Immunabwehr gegen Infektionen. Unser übergreifendes Forschungsziel ist hierbei die Identifizierung molekularer und zellulärer Schlüsselmechanismen die Entzündungsreaktionen zugrunde liegen, als auch die Entwicklung neuartiger Perspektiven für klinische Anwendungen. In unseren Studien verfolgen wir einen multidisziplinären Forschungsansatz, bei dem wir zellbiologische, immunologische und genetische Methoden in Kombination mit Tier- und Krankheitsmodellen einsetzen. Spezielles Forschungsinteresse der Arbeitsgruppe um Prof. Lee ist die Modulation immunologischer Gedächtnisantworten (sogenannte „memory responses“) von T und B Lymphozyten. Weiterhin untersucht Herr Dr. Föger, ein unabhängiger Gruppenleiter, wie dynamische Veränderungen im Aktin-Zytoskelett und bei Membrantransport-Prozessen zu normalen und pathophysiologischen Vorgängen im Immunsystem beitragen und inflammatorische Signalübertragung beeinflussen können.