Einführung in die Datenwissenschaft (BD P 01)

Qualifikationsziele

Das einführende Modul gibt einen umfassenden Überblick über die Datenwissenschaft. An konkreten Beispielen verdeutlicht das Modul die unterschiedlichen Anwendungsbereiche. Die Studierenden können die Prinzipien eines typischen datenwissenschaftlichen Prozess wiedergeben. Sie können unterschiedliche Anwendungsbereiche benennen und an einem Beispiel verdeutlichen. Sie kennen grundlegende Methoden und Werkzeuge unterschiedlicher Disziplinen.

Kompetenzen

Die Studierenden sind nach erfolgreichem Abschluss des Moduls in der Lage, den für Datenwissenschaften typischen Prozess selbstständig auf reale Daten anzuwenden und die Qualität von Daten zu beurteilen. Sie verfügen über die Formulierungsfähigkeit wissenschaftlicher Fragen auf der Basis der vorliegenden Daten.
Sie verfügen über die Methoden- und Handlungskompetenz verschiedene Daten explorativ zu analysieren, Datenmodelle zu generieren und zu validieren. Sie können den Erkenntnisgewinn kritisch hinterfragen und anschaulich darstellen.