Diätassistent - ein Beruf für mich?

Bringe ich für eine praktisch orientierte Ernährungsfachkraft die erforderlichen Interessen und Neigungen mit?

Hier mehr erfahren

Lauch - das Gemüse des Monats

Lauch oder Porree bekommen Sie das ganze Jahr über. Der Sommerlauch ist etwas schlanker und zarter und schmeckt milder als der Winterlauch.

Hier geht´s zum Rezept

Pampelmuse - das Obst des Monats

Sie sind saftig und schmecken wie eine typische Zitrusfrucht, also süß und sauer zugleich. Hier bekommen Sie eine leckere Zubereitungsart.

Hier geht´s zum Rezept
Weltkarte mit Save the Date Ankündigung für den Nutrition Day am 12.11.2020

nutritionDay 2020

Zum Schutz der Patienten und unserer Auszubildenden kann die Befragung zum nutritionDay dieses Jahr leider nicht wie geplant stattfinden.

Informationen zum nutritionDay

Die Patientenuniversität startet in eine neue Runde

Thema Arthrose

Gesundheitsfragen verständlich beantworten und Medizin der breiten Öffentlichkeit vermitteln-dies ist das Ziel der Patientenuniversität, die am 20.10.2020 in eine neue Runde startet.   

mehr Informationen
Thema Lipödem
antientzündliche Ernährung Hier geht´s zum Video

Ein Tag in der Diätschule

Auszubildende in der Lehrküche. Sie möchte einen Teig herstellen

Azubis an der MHH

Diätassistent/in

Wie sieht der Alltag an unserer Schule aus?
Unsere Azubine Michelle wurde einen Tag begleitet und zeigt es Ihnen.

Warum mache ich diese Ausbildung?

Schuelerin Frau Raeuber, junge Frau mit blonden langen Haaren und weißen Kapuzenpullover

Karen Räuber

„Ich wollte schon immer im Gesundheitswesen arbeiten. Schwer kranken Menschen bei einer Ernährungsumstellung zu Unterstützen bereitet mir viel Freude."

Ramona Deeke

„Weil ich später meine Klienten*innen mit fundiertem Wissen über Ernährung und was noch alles dazu gehört, unterstützen möchte. Die geschützte Berufsbezeichnung ist mir dabei besonders wichtig.“

Nina Flasbart

„Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, um den Menschen näher zu bringen, dass Ernährung eine größere Rolle spielen kann, als man denkt.“

Katharina Letzel

„Weil ich es faszinierend finde, wie sich die Ernährung auf unseren Körper und unsere Gesundheit auswirkt. Außerdem kann ich damit Menschen helfen, was mir sehr wichtig ist.“

Nils Schefczyk

„Ich freue mich am meisten darauf, Menschen zu helfen. Mit dem Wissen in dieser Ausbildung kann ich später viel Gutes tun.“

Ann-Christin Markus

„Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, um den Menschen zu zeigen, dass gesunde Ernährung nicht gleich Verzicht heißt.“

Moritz Garms

„Ich finde die Ernährung und die Zubereitung von Speisen sehr spannend. Dazu gefällt es mir, Menschen damit zu helfen und so die Auswirkungen ihrer Krankheit zu verändern.“

Laura Rischmüller

„Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, weil es immer mehr ernährungsbedingte Krankheiten gibt und ich diesen Menschen helfen möchte.“

Lisa Drews

„Mir ist es wichtig, in meiner Ausbildung viele praktische Erfahrungen zu sammeln. Außerdem find ich es spannend wie mithilfe der Ernährung die Gesundheit positiv beeinflusst werden kann."

Tana Sinner

„Ich finde vor allem die Kombination aus Theorie und Praxis gut. Mir macht die Arbeit mit Lebensmitteln Spaß, aber genauso spannend finde ich die diätetischen Hintergründe."

Unsere Mitarbeiter

hier finden Sie alle unsere Mitarbeiter und ihre Qualifikationen

Kontakte und Informationen

Schule für Diätassisteten

Bei Fragen rund um die Themen Ausbildung und Bewerbung wenden Sie sich bitte an:

diaetschule@mh-hannover.de

 

Ein Herz aus viel Obst und Gemüse, farblich sortiert

Weitere Informationen

Alle wichtigen Informationen auf einem Blick finden Sie hier in unserem Flyer zusammengestellt.

Duales Studium an der Hochschule Fulda

Unsere Schule bietet seit 2019 die Möglichkeit des dualen Studiums. Parallel zu Ihrer Ausbildung besuchen Sie die Hochschule Fulda um den Abschluss Bachelor of Science in Diätetik zu erhalten.

Mehr Informationen zum dualen Studium

Wegbeschreibung

So können Sie uns finden

Die Schule für Diätasstenten befindet sich im Gebäude K15 der Medizinischen Hochschule Hannover angrenzend an die Mensa.
Die Eingangstür befindet sich auf der Rückseite am Stadtfelddamm.


zu Google Maps