Unser Forschungspraxennetz

Überraschungseifigur Arzt-Schlumpf im Büro
Copyright: Christian Wyrwa/ Institut für Allgemeinmedizin/MHH

Forschungspraxennetz - wozu?

Ein Forschungspraxennetz - das sind Hausärztinnen und -ärzte und ihre Praxisteams, die mit uns gemeinsam Forschungsprojekte durchführen. Durch die Mitarbeit bei Forschungsprojekten oder bei der Umsetzung von Ergebnissen helfen Sie mit, Möglichkeiten zur Optimierung der Patientenversorgung in vielen Bereichen zu prüfen und umzusetzen.

Forschung in der Allgemeinmedizin benötigt eine Verankerung an der Basis – das sind Sie als motivierte und kompetente Hausarztpraxen, die Forschung unterstützen.

» zu unseren laufenden Forschungsprojekten

 

Was bieten wir?

Für Sie und Ihr Praxisteam bieten wir

Beteiligung bei der Planung zukünftiger Studien: Ihre Ideen sind gefragt!

das Forschungspraxennetz als gemeinsame Plattform zu regelmäßiger Information über laufende und geplante Forschungsvorhaben und zum Austausch/zur Vernetzung untereinander und mit den Mitarbeitenden des Instituts

regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen und Austauschmöglichkeiten, bspw. im Rahmen des Tages der Allgemeinmedizin oder themenspezifischer Veranstaltungen


Wie wird man Forschungspraxis?

Interessierte Praxen können sich gerne bei Frau Prof. Dr. Ulrike Junius-Walker melden melden. Wir nehmen Sie dann in den Verteiler "Forschungspraxen" auf. 

E-Mail: junius-walker.ulrike@mh-hannover.de

 

Weitere Forschungspraxen bundesweit (Auswahl)