Herr Professor Dr. med. Nils Schneider, Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin, steht in einem langen, hellen Gang. Daneben ein Zitat von Herrn Professor Schneider: „Offen im Denken, hochwertig in der Leistung, verbindlich im Stil – dafür stehen mein Team und ich.“
Die Diplom-Pädagogin Frau Isabel Kitte, unsere Bereichsleitung für Fort-  und Weiterbildung, ist im Vordergrund zu sehen; im Bildhintergrund ist die Staatsoper Hannover mit einem davor stehen Baum abgebildet. Folgendes Zitat ist links im Bild zu lesen: „Mir liegen unsere Kooperationspraxen am Herzen!“
Privatdozent Dr. med. Kambiz Afshar, unsere Bereichsleitung für Lehre und Arzt in Weiterbildung ist in der rechten Bildhälfte abgebildet. Links daneben ein Zitat von Herrn Afshar: „Hier kann ich Forschung, Lehre und Patientenversorgung optimal verbinden!“
Die Hausärztinnen Dr. med. Sabine Klinger und Dr. med. Nadine Egner stehen in einem hellen Raum nebeneinander. Folgender Text ist links im Bild zu lesen: Zwei Fachärztinnen für Allgemeinmedizin – tätig sowohl in eigner Praxis als auch in unserem Institut.
Frau Professorin Dr. rer. medic. Stephanie Stiel, die die Bereichsleitung Forschung innehat, ist in einem hellen Raum mit hohen Fenstern abgebildet. Folgendes Zitat ist links im Bild zu lesen: „Als Wissenschaftlerin in der Palliativforschung möchte ich dazu beitragen, die Versorgung von Menschen am Lebensende und ihren Angehörigen zu verbessern.“

Türkisblauer Hintergrund.
Über uns
Mehr erfahren
Forschung
Mehr erfahren
Veranstaltungen, Weiter- und Fortbildung
Mehr erfahren
Patientenversorgung
Mehr erfahren

Institut für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin – Aktuell

Frau Prof. Stiel in Fachausschuss der Deutschen Krebshilfe berufen

Frau Professorin Stiel wurde für 5 Jahre in den Fachausschuss Versorgungsmaßnahmen und -forschung der Deutschen Krebshilfe berufen.

DKH Webseite
Im Vordergrund liegt ein aufgeschlagenes Buch mit rotem Einband und rotem Lesezeichen mittig aufgeschlagen auf einem Holztisch. Über dem Buch schwebt eine leuchtende Glühlampe, die einen Doktorhut trägt. Im Hintergrund ist eine drüne, dreiteilige Tafel verschwommen zu erkennen.

Promotionsprojekt zu vergeben

Am Institut für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin ist derzeit ein Promotionsprojekt zum Thema „Evaluation eines Demenzstützpunktes“ zu vergeben.

Mehr erfahren
Projektlogo bestehend aus abstrahiertem Baum mit grüner Krone und hellbraunem Stamm; auf der linken Seite des Stammes steht in blauen Großbuchstaben das Wort gut und auf der rechten Seite des Stammes in roten Großbuchstaben das Wort leben

Projektstart „Gut-Leben“

Am vergangenen Freitag, den 08. Juli 2022, ist das Projekt „Gut-Leben“ zur gesundheitlichen Versorgungsplanung mit einem Kick-Off-Meeting in Bremen gestartet.

Mehr erfahren
Ausschnitt eines aufgespannten orange-rot-braunen Sonnenschirmes vor blauem Himmel

Expertenleitfaden „Hilfe bei Hitze in Heimen“

Wir haben einen Hitzeleitfaden entwickelt, der praktische Tipps für Heime, Hausärztinnen und Hausärzte sowie Angehörige gibt, um die Heimbewohnerinnen und Heimbewohner besser zu schützen.

Mehr erfahren

Regionales Netzwerk Hospiz und Palliativ Hannover e.V.

Das „Regionale Netzwerk Hospiz und Palliativ Hannover e.V.“ hat seine Arbeit aufgenommen, entstanden aus dem früheren „Runden Tisch“.

Mehr erfahren
Prof. Dr. Nils Schneider und Dr. Katrin Matthias auf dem Cover.

Interview zur Palliativversorgung mit Prof. Schneider und Dr. Matthias

SpringerMedizin hat ein ausführliches Interview mit Prof. Dr. Nils Schneider und Dr. Kathrin Matthias zur interdisziplinären Palliativversorgung veröffentlicht.

Zum Interview (kostenfreie Registrierung erforderlich)

Unsere Lehre mit Digitalisierungspreis und Lehrpreisen ausgezeichnet

Unser Modul Palliativmedizin hat einen der drei Digitalisierungspreise der MHH gewonnen. Zudem wurde PD Dr. Kambiz Afshar mehrfach als Dozent ausgezeichnet.

Mehr erfahren

Unser Institut testet als Kooperationsparter des Hypertoniezentrums Blutdruck-App

Als Kooperationspartner des Hypertoniezentrums der MHH testen wir im Rahmen einer Studie die Blutdruck-App Manoa in Hausarztpraxen. Federführend für unser Institut ist Rolf Stegemann.

Mehr erfahren
Eine Frau und ein Mann sitzen auf einem Sofa und führen ein Gespräch. Der Mann macht sich währenddessen Notizen.

Psychosoziale Beratung für Studierende

Das Institut für Allgemeinmedizin bietet in Zusammenarbeit mit dem Studiendekanat eine Psychosoziale Beratung für Studierende an.

Mehr erfahren

Social-Media-Kanäle des Instituts

Eine Hand hält ein Smartphone. Auf dem Smartphone ist die Facebook-Startseite des Instituts für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin zu sehen.

Facebook

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Links zu Veröffentlichungen und Einladungen aus unserem Institut und wir teilen dort interessante Beiträge.

zu Facebook
Eine Hand hält ein Smartphone. Auf dem Smartphone ist die Instagram-Startseite des Instituts für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin zu sehen.

Instagram

Folgen Sie uns um einen Einblick in die Arbeit am Institut zu erhalten.

 

zu Instagram
Eine Hand hält ein Smartphone. Auf dem Smartphone ist die Twitter-Startseite des Instituts für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin zu sehen.

Twitter

Hier erhalten Sie kurze Informationen und Links zu unseren neusten Publikationen.

zu Twitter