PJ in der Hausarztpraxis – mittendrin statt nur dabei!

Die ehemalige Lehrsekretärin Sigrid Schnalke sitzt an einem Schreibtisch und hält eine DINA4-Seite in der Hand. Privatdozent Dr. Kambiz Afshar steht hinter ihr und schaut ihr über ihre Schulter auf die Papierseite.
Copyright: Christian Wyrwa/Institut für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin/MHH

Im PJ Wahltertial Allgemeinmedizin bieten wir Ihnen

  • Selbstständiges ärztliches Arbeiten mit Patientinnen und Patienten im häuslichen Umfeld
  • Individuelle praktische Ausbildung: 1:1-Betreuung durch erfahrene und engagierte Lehrärztinnen und -ärzte
  • Regelmäßige PJ-Seminare im Institut für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin

Hören Sie hier unseren PJ-Podcast.

 

PJ-Praxen

Viele unserer Lehrpraxen bieten auch PJ-Plätze an. Wir suchen gerne mit Ihnen gemeinsam eine geeignete Praxis aus.

 

Anmeldungen zum PJ-Wahltertial – Frühjahrsturnus 2023

Die Frist für die Anmeldung zum PJ-Wahltertial Allgemeinmedizin endet (zeitgleich mit der Härtefallfrist) am 25.11.2022. Wenn Sie sich für ein PJ-Wahltertial in einer akademischen Lehrpraxis der MHH interessieren, nehmen Sie bitte umgehend per E-Mail an lehre-allgemeinmedizin@mh-hannover.de Kontakt zu uns auf. Dies gilt auch für Studierende anderer Hochschulen. Nach dem 25.11.2022 ist leider keine Anmeldung mehr möglich.

Hier finden Sie den Anmeldebogen.

 

 

Finanzierung

Das PJ-Wahlfach Allgemeinmedizin wird vom Niedersächsischen Sozialministerium in Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung mit 400€/600€ (je nach Lage der Praxis) monatlich unterstützt.

Ansprechpartner: Thilo von Engelhardt
Tel.: +49 511 380-3335
E-Mail: thilo.engelhardt@kvn.de

» Download Flyer (pdf)

Weitere Informationen finden Sie im ILIAS.

 

 

PJ in der Hausarztpraxis - Kontakt

Anja Hesse

Isabel Kitte