Vertragsmanagement

Das Vertragsmanagement ist in der Praxis das Fundament für unser betriebswirtschaftliches Handeln und stellt somit eine komplexe Aufgabe dar.

Das Vertragsmanagement umfasst die Betreuung der vertraglichen Verhandlungen zwischen mindestens zwei Vertragspartnern. Dieses umfasst unter anderem die Entwicklung des Vertrages, die Verwaltung, mögliche Anpassungen, die Abwicklung, und die Fortschreibung des Vertrages. Betroffen sind hiervon fast alle Abteilungen eines Unternehmens, so auch in der MHH.

Warum ist ein Vertragsmanagement für die MHH wichtig?

Wir müssen Risiken wie z.B.:

  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
  • Ungleicher Informationsstand
  • Aktualität
  • Auffinden von Verträgen
  • Inhaltliche Risiken
  • Versäumnis von Fristen
  • Mangelhafte Bearbeitung im Vertragsprozess
  • Transparenz innerhalb des Unternehmens
  • Lange Durchlaufzeiten
  • Risikobetrachtung
  • Bilanz- und Revisionssicherheit

so gering wie möglich halten, verringern oder gar vermeiden.

Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, arbeitet die MHH seit vielen Jahren mit der Vertragsmanagementsoftware cu-Contract von der Firma Circle unlimited.

Die Verträge werden in der MHH dezentral in den zuständigen Fachbereichen gepflegt und die dazugehörigen Fristen werden durch Vertragsadministratoren überwacht und ggf. angepasst. Wir nutzen ein optisches Archiv, so dass jeder Vertrag zu jeder Zeit einsehbar und auch abrufbar ist. Alle Daten eines Vertrages und Informationen zu einem Vertrag sind somit jederzeit transparent und für Zugriffsberechtigte verfügbar.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle Recht, Compliance, Vertragsmanagement und Versicherungswesen.

Ihre Ansprechpartnerin ist: