Das ist der Senat der MHH

Der Senat der MHH ist das höchste akademische Gremium der Hochschule. Er beschließt die Grundordnung und weitere Ordnungen der MHH, die Grundzüge der Entwicklungsplanung, den Frauenförderplan und die Strukturplanung im Einvernehmen mit dem Präsidium. Er nimmt zu allen Selbstverwaltungsangelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung Stellung, auch zu wesentlichen Änderungen in Studiengängen. Er wird alle zwei Jahre neu gewählt.

Derzeit sind folgende Mitglieder der Hochschule im Senat (in alphabetischer Reihenfolge)

 

Für die Gruppe der Professorinnen und Professoren:

Für die Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Für die Gruppe der Studierenden:

Für die Gruppe Studierende/Promovierendenvertretung 'Beratendes Mitglied' (NHG §9 Abs. 4)

Für die Gruppe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im technischen und im Verwaltungsdienst:

Für die Gruppe Mitglied der Personalvertretung 'Beratendes Mitglied' (NHG §41 Abs. 4):

Die Sektionen des Senats der MHH