Nachsorgeambulanz

Erfreulicherweise können wir viele unserer Patienten heilen. Nach Beendigung der Behandlung beginnt die sogenannte Nachsorge. Hier überprüfen wir den anhaltentenden Therapieerfolg in den Wochen, Monaten und Jahren nach Therapieende. Ferner prüfen wir, ob es Anzeichen von behandelbaren Therapienebenwirkungen bzw. Spätfolgen gibt.

Bei einigen Patienten werden auch die sogenannten Dauertherapien – dies sind vergleichsweise milde Chemotherapien am Ende der Behandlung – über die Nachsorgeambulanz gesteuert.

   

Leistungsspektrum

   
In der Onkologischen und Nachsorgesprechstunde bieten wir folgende diagnostische Leistungen an:
   

  • Diagnostik von Leukämien, Myelodysplasien und Lymphomen bei Blutbildveränderungen oder Lymphknotenschwellungen ohne wesentliche Beeinträchtigung des Allgemeinzustandes (sonst notfallmäßige Vorstellung und stationäre Abklärung notwendig)
  • Therapiesteuerung oraler Erhaltungschemotherapie oder anderer Therapieformen nach Abschluss der Intensivtherapie bei Leukämien und soliden Tumoren
  • Onkologische Nachsorge zum Ausschluss von Erkrankungsrückfällen, Spätfolgen der Erkrankung und Behandlung und Zweiterkrankungen nach Abschluss der intensiven Chemotherapie und ggf. Operation/Strahlentherapie entsprechend den Empfehlungen der jeweiligen Erkrankungsspezifischen Therapieoptimierungsstudie/Register.
  • Erfassung von neuropsychologischen Spätfolgen der intensiven Behandlung einschließlich neuropsychologischer Testung mit Empfehlung für weitere Diagnostik, Behandlung und ggf. Unterstützung und Nachteilsausgleich

   

Team, Sprechstunde und Kontakt

   

Funktion Name
Ansprechpartner Dr. Claudia Bettoni
   
Prof. Dr. Martin Stanulla
   
Dr. Annette Sander
Medizinische Fachangestellte Mülkünaz Aktas
   
Aysen-Asli Kirici
   
Bianca Erxleben
Tage Zeit
Montag 08:30 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch 08:30 - 13:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:30 Uhr
Kontakt via Nummer
Telefon +49 511 532-3214
   
Telefonisch können Sie uns in der Regel Montag-Freitag in der Zeit von 09:00 - 10:30 Uhr und montags, dienstags und donnerstags zwischen 14:00 und 15:00 Uhr erreichen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns gern über das folgende Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Ihre Anliegen werden innerhalb eines Arbeitstages bearbeitet.
Fax +49 511 532-18525
E-Mail kinderonkologie.nachsorgeambulanz@mh-hannover.de

 

Kontaktformular Nachsorgeambulanz

Hinweise zum Datenschutz

Bitte lesen Sie sich die Datenschutzerklärung sorgfältig durch und bestätigen Sie mit dem Bestätigungsfeld im Formular, dass Sie mit der Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

   

Copyright: Christian Wyrwa / wyrwa fotografie
Copyright: Johanna Müller, 7 Jahre