Angebote im Bereich Forschung

in der Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit im Bereich der Forschung bei uns interessieren!

Bild von E Swamy auf Pixabay; https://pixabay.com

Die Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie zeichnet sich durch ein breites Forschungsspektrum aus. Besondere wissenschaftliche Schwerpunkte unserer Abteilung liegen in den Bereichen molekulare Neurowissenschaften, Epigenetik, Translationale & Personalisierte Psychiatrie, Psychotherapieforschung und Versorgungsforschung z.B. rund um die Themen Sexualmedizin, Tourette Syndrom, Abhängigkeitserkrankungen oder Arzneimittelsicherheit. Dank eines eigenen 3T-MR-Gerätes und zwei Laboratorien sind unsere Forschungsgruppen bestens ausgestattet!

Detaillierte Informationen über unsere wissenschaftlichen Themen, unser Equipment und unsere Forschungsgruppen erhalten Sie hier.


Aktuelle Promotionsangebote

Bewerben Sie sich auch gerne initiativ!

Ungeachtet der aktuellen Promotionsangebote, suchen wir stets nach motivierten Studierenden (Humanmedizin, Psychologie, Naturwissenschaften) für Doktor-, Bachelor-, Master- oder Diplomarbeiten, sowohl für den klinischen Bereich als für unsere Laboratorien. Schüler und Schülerinnen haben bei uns die Möglichkeit ein Praktikum oder freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren.

Generell ist die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit oder ein Praktikum/FSJ in allen Forschungsbereichen/-gruppen möglich. Für den klinischen Bereich gilt ein Mindestalter ab 18 Jahren. 

Kontakt

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an unser Forschungsmanagement (Frau Dr. Nicole Moschny) mit folgenden Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Angaben zum gewünschten Forschungsschwerpunkt (Affektive Störungen, Sucht, etc.) oder alternativ zur Forschungsgruppe
  • Angedachter Zeitraum