Sozialdienst

Der Sozialdienst der Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover ist eingebettet in den jeweiligen konzeptionellen Behandlungsablauf der einzelnen psychiatrischen Stationen, der Tagesklinik und der Psychiatrischen Institutsambulanz.

Die Patienten bedürfen je nachdem einer intensiven sozialarbeiterischen Begleitung und Unterstützung, denn die Beeinträchtigungen und Defizite als Folge einer psychischen Erkrankung können dazu führen, dass die Patienten eventuell nicht mehr ausreichend in der Lage sind, eine zielgerichtete Handlungs- und Lebensplanung zu entwerfen und umzusetzen.