Seelische Gesundheit - unser Anliegen.

Ganz herzlich begrüßt Sie Frau Prof´in Dr. med. Martina de Zwaan auf der Homepage der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie!

Auf ein Wort...

Auf dem Laufenden sein ... ... unter Aktuelles

Auf dem Laufenden sein ... ... unter Aktuelles

Psychosomatische Erkrankungen können alle Organsysteme betreffen.

Unser Leitungsteam (von links nach rechts: B. Jäger, S. Müller, M. Stephan, T. Zimmermann, I. Pollmann, A. Müller, M. de Zwaan) Foto: Klinik für Psychosomatik/Klinik für Psychosomatik

Unser Behandlungsspektrum deckt das gesamte Fachgebiet der Psychosomatik für erwachsene Patientinnen und Patienten ab. Hierzu gehören insbesondere Depressionen, Angsterkrankungen, somatoforme Störungen, Persönlichkeitsstörungen sowie typische psychosomatische und somato-psychische Erkrankungen. Störungsspezifische Behandlungsangebote bieten wir unter anderem für Menschen, die aufgrund von Stressbelastung und Traumatisierung ein seelisches Leiden entwickelt haben. Eine ausgesprochene Fachkompetenz besteht zudem im Hinblick auf psychische Störungen im Zusammenhang mit Adipositas und bei Verhaltenssüchten.

Unser Behandlungskonzept besteht aus einer wissenschaftlich fundierten psychosomatischen und psychotherapeutischen Komplexbehandlung.
Wir vereinbaren gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten individuelle und konkrete Therapieziele, um dann erreichbare Zwischenschritte zu entwickeln und zu bewältigen.
Damit stellen wir den Menschen in den Mittelpunkt unserer Medizin, ganz im Sinne der Ethikrichtlinie der MHH.


Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit den Kliniken der Medizinischen Hochschule, die wir über unseren Konsildienst versorgen.


Hauptthemen unseres Fachgebietes

Essstörung, Adipositas und Adipositaschirurgie

Schwerpunkte unserer Klinik sind Essstörungen, Adipositas und psychosoziale Belastungen bei Adipositaschirurgie.

Weitere Informationen.
Traumafolgestörungen

Die Folgen eines Traumas können sich erheblich auf den Menschen auswirken.

Weitere Informationen.
Psychische Belastungen bei körperlichen Erkrankungen

Dies betrifft z. B. chronische Schmerzen, onkologische Erkrankungen und psychosoziale Probleme nach Organtransplantation.

Weitere Informationen.
Verhaltenssüchte

In unserer " Arbeitsgruppe Substanzungebundene Abhängigkeitserkrankungen " geben wir Hilfestellung.

Weitere Informationen.

Richtige Ansprechpartner für Ihr Anliegen finden ...

Wichtige Informationen und Kontaktdaten:

Wie Sie uns finden:

Ihre Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie.

Für Google-Routenplaner zur Medizinischen Hochschule Hannover auf das Bild klicken.


Hier geht´s zur Orientierung auf dem Gelände.

Erfahren Sie mehr über unsere Mitarbeiter.

Name Titel/Funktion Profil
de Zwaan, Martina Prof´in Dr. med., Klinikdirektorin profil
Holthausen-Markou, Sophia Dr. med., Oberärztin profil
Jäger, Burkard PD Dr. med., Leitender Psychologe profil
Müller, Astrid Prof`in Dr. med. Dr. phil., Leitende Psychologin profil
Pollmann, Iris Dr. med., Oberärztin profil
Stephan, Michael PD Dr. med., Leitender Oberarzt profil
Zimmermann, Tanja Prof´in Dr. rer. nat., W2-Professur profil
Müller, Simone Pflegedienstleitung profil
Falk, Christina Psychologische Psychotherapeutin profil
Fischer-Jabocs, Josephine Psychologische Psychotherapeutin profil