Tauwaldt / International Office

IsiEmhh

IsiEmhh richtet sich speziell an Erstsemester. Ob bei organisatorischen, sprachlichen oder fachlichen Fragestellungen.

IsiEmhh - was ist das?

IsiEmhh bedeutet Integration, sprachlicher und interkultureller Einstieg an der MHH.

   
Das Programm steht seit der Gründung 2008 für die Förderung der Integration von Studierenden mit internationalem und fremdsprachigem Hintergrund an der Medizinischen Hochschule Hannover. 


Ein Schwerpunkt des Projekts liegt auf den interkulturellen Kompetenzen, die in unserer modernen multikulturellen Gesellschaft zunehmend an Bedeutung gewinnen und erhöhte Anforderungen an den Arztberuf stellen. 


IsiEmhh unterstützt Studienanfängerinnen und -anfänger mit fremdsprachigem Hintergrund gezielt im ersten Studienjahr des Modellstudiengangs Medizin, HannibaL, aber auch in allen anderen Studiengängen der MHH. Ziel ist es, ihnen den Einstieg in das Studium und das neue Lebensumfeld zu erleichtern.


IsiEmhh bietet sowohl eine Einführungs- und Orientierungswoche – die so genannten "Internationalen Kennenlerntage" vor Beginn des Studiums –  als auch sprachbasierte Fachtutorien an, die vor dem Studium als Workshop und im ersten Studienjahr wöchentlich stattfinden.


Programm

Impressionen

Tauwaldt / International Office

IsiEmhh-Dokumentation

IsiEmhh ist ein Programm an der MHH zur Förderung und Unterstützung von ausländischen Studierenden. Hier finden Sie einen Dokumentarfilm über das Erfolgsprogramm.

Zum Video

IsiEmhh-Podiumsdiskussion

Mit mehreren Veranstaltungen ist IsiEmhh jedes Jahr auf dem Campus präsent. Hier finden Sie Ausschnitte aus dem Austauschabend "Migration und Medizin".

Zum Video

IsiEmhh-Volleyballturnier

Wie auch die Einführungswoche ist das IsiEmhh-Volleyballturnier im Sommer Tradition. Gute Musik, Grill und schönes Wetter lassen keine Wünsche offen.

Zum Video

Kontakt