Kursprogramm Achtsamkeit

Mit Entspannung gegen den Krebs

Eine Klangschale und Klanghölzer.

Ängste, psychischer Stress und depressive Momente in den Krankheitsphasen können durch verschiedene Meditations- und Entspannungstechniken gemildert werden. Innere Ruhe und positive Gedanken können Nebenwirkungen lindern und fördern den Erfolg einer Krebsbehandlung messbar.

Die Klinik für Strahlentherapie und Spezielle Onkologie bietet seit 2015 Schnupperkurse zu den verschiedenen Meditations- und Entspannungsübungen an. Zertifiziert nach DIN EN ISO 2008:2015.

Bei Fragen für einzelne oder mehrere Kurse kontaktieren Sie uns gerne. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass ein tagesaktueller negativer Testnachweis Voraussetzung für die Teilnahme ist.

Kontakt:
Tel:  (0511) 532-9212
E-Mail: klaus-bahlsen-zentrum@mh-hannover.de


Aktuelle Termine des Kursprogramms „Achtsamkeit“

Datum  Kursinhalt Kursleiter
21.04.2022, 10:00 - 11.30 Uhr Yoga¹ Lina Sell
28.04.2022, 13:00 - 14.30 Uhr Tanztherapie Martina Maria Meshesha
05.05.2022, 10:00 – 11:30 Uhr Feldenkrais¹ Gaia Gabriela Hofmann
12.05.2022, 13:00 - 14:30 Uhr Lachyoga Andrea Voigt
19.05.2022, 13:00 - 14:30 Uhr Happy tapping -Schnellwirksame Klopftechnik zur emotionalen Entlastung Britta Schaper
02.06.2022, 13:00 - 14:30 Uhr Qi Gong Christiane Voos
09.06.2022, 10:00 - 11:30 Uhr Klangschalenmeditation¹ Roswitha Kaiser
16.06.2022, 13:00 – 14:30 Uhr Heilsames Singen Jochen Bockholt

¹Bitte bringen Sie eine Matte, Decke und ein Kissen mit

Die Kurse finden unabhängig voneinander statt und können einzeln besucht werden.

Der Kursraum befindet sich im Untergeschoss der Strahlentherapie und ist von der Anmeldung (Gebäude K7, Ebene S) ausgeschildert.

Mit freundlicher Unterstützung

der RUT- UND KLAUS-BAHLSEN-STIFTUNG und der Förderstiftung MHH plus.

Wo muss ich hin?