„Unsere Klinik bietet Ihnen das gesamte Spektrum der Leber-, Gallenwegs- und Bauchspeicheldrüsenchirurgie auf höchstem Niveau. Wir sind Teil des Comprehensive Cancer Center Niedersachsen (CCC-N), welches von der Deutschen Krebshilfe als Onkologisches Spitzenzentrum gefördert wird. Dies erlaubt uns eine in Tumorboards interdisziplinär abgestimmte state-of-the-art Behandlung bösartiger Tumore und ihrer Tochtergeschwülste. Der Jahresbericht 2022 der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) belegt unsere besondere Expertise in der Behandlung von Leberkrebs. Mit ca. 100 Primärfällen gehört das zertifizierte Leberkrebszentrum der MHH zu den TOP 3 in Deutschland.

Durch die Entwicklung wegweisender Operationstechniken trägt unsere Klinik seit vielen Jahren maßgeblich zum Fortschritt in diesem Bereich bei. Unsere besondere Expertise in der Schlüsselloch-Chirurgie erlaubt es uns selbst schwierigste Eingriffe an Leber und Gallenwegen minimalinvasiv, also laparoskopisch oder mit dem Operationsroboter Da Vinci Xi durchzuführen. So gehört unser Team zu den Pionieren der als besonders komplex geltenden robotischen Pankreaskopfresektion. Als größtes Transplantationszentrum Deutschlands prüfen wir in Tumorboards zudem Alternativen zur Resektion, z.B. die Option der Lebertransplantation. Eine individuell auf Sie abgestimmte OP-Vorbereitung und Nachbetreuung ermöglicht uns die Behandlung schonend und sicher anzubieten.

Bitte sprechen Sie mich persönlich an, gerne auch für eine Zweitmeinung!“

OA PD Dr. med. Kai Timrott, Bereichsleiter Chirurgie der Leber-, Gallenwege und Bauchspeicheldrüse

Telefon 0511 532 6534 E-Mail: Timrott.Kai(at)mh-hannover.de