Gebühren

Geschätzte Gesamtkosten


Die Gesamtkosten hängen von der Studiendauer und der Gesamtzahl der ECTS ab, da einige Studierende ihr Studium mit mehr als 120 ECTS (bis zu 127 ECTS) abschließen. Dies ist von den belegten Modulen abhängig.

Die Kosten setzen sich aus Modul- sowie Verwaltungsgebühren (Semestergebühren) zusammen. Bei einer Studiendauer von 2-3 Jahren belaufen sich die Kosten für beides zusammen auf etwa 10.800€ - 12.000€.

 

Modulgebühren


Tatsächliche Modulgebühren:  1 ECTS = 70€

Um einen Abschluss zu erhalten, müssen die Studierenden 120 ECTS erreichen. 120 ECTS*70€ = 8.400€

Module an den Hochschulen in Maastricht oder Lausanne können in den Kosten leicht abweichen. Informationen dazu finden Sie auf den jeweiligen Homepages.

Bitte beachten Sie, dass sich die Kosten auch aufgrund unterschiedlicher Währungen unterscheiden können.

 

Semestergebühren

 

 

Eventuelle zusätzliche Kosten

 

Der Masterstudiengang findet mit Ausnahme von drei Präsenzterminen (bei denen Reise- bzw. Visums-Kosten entstehen können) vollständig online statt :

  1. Die Einführungswoche (findet im Wechsel in Hannover, Maastricht oder Lausanne statt)
  2. Die Prüfung für das Modul "Advanced Research Methods" (Hannover, Maastricht und Lausanne, Ort der Prüfung kann gewählt werden)
  3. Die mündliche Präsentation der Masterarbeit (in Hannover, Deutschland)

Bitte beachten Sie, dass weder die MHH noch die anderen beteiligten Hochschulen Visum oder Unterkunft zur Verfügung stellen.

 

Gaststudierende


Einschreibegebühren für Gaststudierende: derzeit ca. 75€ (Studierendensekretariat)

Modulgebühren für externe Studierende: reguläre Modulgebühren (1 ECTS = 70€) + 190€ für zusätzlichen Verwaltungsaufwand