Hilfe und Beratung

Situationen zu rekapitulieren, in denen du vielleicht verbale oder körperliche Gewalt erlebt hast, kann überwältigende Gefühle jeglicher Art auslösenSituationen zu rekapitulieren, in denen du vielleicht verbale oder körperliche Gewalt erlebt hast, kann überwältigende Gefühle jeglicher Art auslösenSituationen zu rekapitulieren, in denen du vielleicht verbale oder körperliche Gewalt erlebt hast, kann überwältigende Gefühle jeglicher Art auslösenSituationen zu rekapitulieren, in denen du vielleicht verbale oder körperliche Gewalt erlebt hast, kann überwältigende Gefühle jeglicher Art auslösen

 

  • Das Gleichstellungsbüro der MHH bietet streng vertraulich Beratung und Unterstützung an.
  • Das AStA-Referat für Soziales & Gleichstellung der MHH ist per Mail für dich da: soziales@mhh-asta.de
  • Die MHH bietet seit dem Sommersemester 2020 eine Psychosoziale Sprechstunde an.
  • Die psychologisch-therapeutische Beratung für Studierende der Universität Hannover ist auch für MHH-Studierende offen
  • Auch wir Kritische Mediziner*innen haben immer ein offenes Ohr für dich. Danke, dass du deine Geschichte sichtbar machst. Wenn du dich darüber hinaus über Diskriminierungserfahrungen oder auch den Umgang mit abwertenden Kommentaren (eventuell sogar als Reaktion auf eine von uns veröffentlichte Einsendung) austauschen möchtest oder dich mit uns dagegen einsetzen möchtest, schreib uns gern unter: krit-med@mhh-asta.de 

Weitere Ansprechpartner_innen: