Onkologische Fachpflege

Onkologische Pflege gibt Kraft für den Kampf gegen Krebs

Die Pflege ist Teil der berufsgruppenübergreifenden Behandlung onkologischer Patientinnen und Patienten. Die MHH bietet ein umfassendes Versorgungsspektrum der kurativen und palliativen Behandlung von Krebspatientinnen und -patienten. Die Pflegefachkräfte übernehmen hierbei wichtige und vielseitige Aufgaben in allen Phasen des Aufenthalts und der Behandlung. Oft sind die Pflegefachkräfte die ersten Kontaktpersonen für die Patientinnen und Patienten, die mit vielen Erwartungen, Unsicherheiten oder Ängsten in der Klinik aufgenommen werden. Viele Stationen der MHH verfügen über onkologisch fachweitergebildete Pflegekräfte.

Allen anderen Stationen stehen ein onkologisch-pflegerischer Konsildienst sowie ein interprofessioneller palliativmedizinischer Konsildienst unter Beteiligung der Krankenpflege zur Verfügung.


Wir bieten:

  • Einschätzung von Symptomen, die mit der Erkrankung und/oder Therapie einhergehen
  • Linderung der Symptome durch geeignete Pflegemaßnahmen (z.B. komplementärer Pflegemaßnahmen)
  • Wahrnehmung pflegerischer Aufgaben bei der chirurgischen, strahlentherapeutischen oder medikamentösen Therapie
  • Beratung der Patienten und deren Zugehörige zu Prophylaxe, Hygiene, Pflegemöglichkeiten und Hilfsmitteln
  • Vermittlung weiterer Kontakte z.B. Selbsthilfegruppen
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Palliative Pflegemaßnahmen
     

Interdisziplinäre Onkologische Station

Um die fachübergreifende onkologische Kompetenz noch besser bündeln und zielgerichtet einsetzen zu können, wurde an der MHH eine „Interdisziplinäre Onkologische Spange“ für die stationäre Versorgung etabliert. Damit ergibt sich eine verbesserte medizinische und pflegerische Versorgungsqualität im Sinne der Ganzheitlichkeit.

Insbesondere multimorbide Patientinnen und Patienten können auf kurzem Weg durch die interdisziplinäre Betreuung besser behandelt werden. Sie profitieren vom fachlichen Austausch zwischen den Berufsgruppen und Fachdisziplinen in multiprofessionellen Besprechungen.

Darüber hinaus arbeitet das Stationsteam eng mit Schnittstellen wie dem onkologisch pflegerischen Konsildienst (OPK), dem palliativmedizinischen Konsildienst (PMK), dem Wundmanagement, der Seelsorge, der Psychoonkologie sowie weiteren unterstützenden Bereichen zusammen.

Beratung und Information

Onkologisch Pflegerischer Konsiliardienst (OPK)

zum Flyer

Palliativmedizinischer Konsiliardienst (PMK)

Mehr erfahren