Copyright: sdecoret - stock.adobe.com

Für Patientinnen und Patienten

Zentrum für Seltene Erkrankungen

Copyright: Alexander Raths - stock.adobe.com
Eine ausführliche interdisziplinäre Diagnostik ist das Fundament einer erfolgreichen Behandlung. Wir nehmen uns Zeit für Beides. (Copyright: Alexander Raths - stock.adobe.com)

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige!

   
Ärzte-Odyssee, Behandlungs-Marathon – und immer noch keine Antwort auf die Frage, was einem eigentlich fehlt. Wer an einer seltenen Erkrankung leidet, weiß nur zu gut, wie lange es dauern kann, bis man eine korrekte Diagnose erhält. Aber auch mit der Diagnose einer seltenen Erkrankung hat man nicht automatisch ein kompetentes Behandlungszentrum an der Hand.

Wir vom ärztlichen Beratungsteam des Zentrums für Seltene Erkrankungen der MHH möchten Ihnen gern helfen - zu allererst dabei, den richtigen Ansprechpartner für Sie oder Ihr Kind zu finden. Bitte nutzen Sie dazu die folgenden Kontaktempfehlungen.

Mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche Behandlung,
   

Dr. med. Astrid Spangenberg

für das ärztliche Beratungsteam

   


So nehmen Sie als Patientin oder Patient Kontakt zu uns auf:

   
Die Kontaktaufnahme zum Zentrum für Seltene Erkrankungen an der Medizinischen Hochschule Hannover erfolgt grundsätzlich über diese Webseite. Dabei unterscheiden wir zwei Fälle:

  • Sie haben die Vermutung, an einer seltenen Erkrankung zu leiden, eine gesicherte Diagnose steht aber noch aus. In diesem Falle stellen Sie Ihre Anfrage an das ZSE bitte über Ihren Hausarzt oder behandelnden Facharzt (telefonisch oder über das Kontaktformular). 
  • Sie leiden an einer bereits diagnostizierten seltenen Erkrankung und suchen für sich ein entsprechend spezialisiertes B-Zentrum.

Für beide Fälle gibt es bei uns im ZSE ein standardisiertes Vorgehen zur Kontaktaufnahme. Wir bitten Sie an dieser Stelle herzlich, sich an die vorgegebenen Anmeldewege zu halten. Dies garantiert Ihnen auch die kürzeste Bearbeitungszeit. Sollten Sie beim Anmeldeprozess Probleme oder Fragen haben, sind wir natürlich gerne für Sie da. Sie finden die Kontaktdaten unserer ärztlichen Lotsinnen weiter unten auf dieser Seite.
   

Bei akuten Beschwerden:

Bitte wenden Sie sich in Notfällen direkt an Ihren behandelnden Arzt oder einen ärztlichen Notdienst.

Copyright: Fiedels - stock.adobe.com

Sie leiden an einer seltenen Erkrankung und suchen ein Behandlungszentrum.

Wenn bei Ihnen die gesicherte Diagnose einer seltenen Erkrankung vorliegt, vermitteln wir Sie gerne zur Behandlung an eines unserer B-Zentren innerhalb des ZSE oder der MHH.

Zur Kontaktaufnahme bei gesicherter Diagnose

   

Noch Fragen? Unsere ärztlichen Lotsinnen sind für Sie da!

   
Sollten Sie Fragen zur Online-Kontaktaufnahme zum Zentrum für Seltene Erkankungen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir am Telefon keine medizinische Beratung oder Beurteilung Ihrer persönlichen Erkrankungsgeschichte durchführen können. Auch vergeben wir telefonisch keine Sprechstundentermine, solange Ihre Online-Anmeldung im ZSE noch nicht abgeschlossen wurde.

Copyright: whyframeshot - stock.adobe.com

Frau Babka

  • Montag von 12:00 - 14:00 Uhr
  • Telefon +49 511 532-3719
  • Fax +49 511 532-161133
  • zse@mh-hannover.de
Copyright: whyframeshot - stock.adobe.com

Frau Dr. Schwalba

  • Dienstag von 10:00 - 12:00 Uhr
  • Telefon +49 511 532-3719
  • Fax +49 511 532-161133
  • zse@mh-hannover.de
Copyright: whyframeshot - stock.adobe.com

Frau Dr. Spangenberg

  • Mittwoch von 14:00 - 16:00 Uhr
  • Telefon +49 511 532-3719
  • Fax +49 511 532-161133
  • zse@mh-hannover.de