Pränatalmedizin (MVZ)

Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Constantin von Kaisenberg, DEGUM III


Kommt unser Kind gesund zur Welt? Das ist für werdende Eltern wohl die wichtigste Frage. Durch die Pränatalmedizin können Krankheitsrisiken und Erkrankungen des Babys sowie der Mutter bereits früh in der Schwangerschaft festgestellt werden.

Sollte sich im Verlauf Ihrer Schwangerschaft eine besondere Situation ergeben, bei der eine zusätzliche Beratung oder auch Therapie erforderlich ist, kann Ihre Frauenärztin/Ihr Frauenarzt Sie in unserer speziellen Schwangerensprechstunde vorstellen: hier werden alle, auch seltene Fragestellungen und Probleme durch die zuständigen Ärzte behandelt.


Termine / Anmeldung - Wo muss ich anrufen?

Schwangerenambulanz

► normal verlaufende Schwangerschaften
► Zwillinge & Beckenendlage

Mo-Do 08:00-16:00, Fr -14:30 Uhr
Tel.: +49 (0)511 532 9567
Fax: +49 (0)511 532 83761
@ gynaekologische-poliklinik@mh-hannover.de

Geburtsplanungssprechstunde

►  Planung Geburtsmodus und -zeitpunkt
 

Mo-Do 08:00-16:00, Fr -14:30 Uhr
Tel.: +49 (0)511 532 9567
Fax: +49 (0)511 532 83761
gynaekologische-poliklinik@mh-hannover.de

Pränataldiagnostik und Therapie

► bei mütterlichen Vor- und Nebenerkrankungen
► bei fetalen Fehlbildungen
► Ultraschall

Mo-Do 08:00-16:00, Fr -14:30 Uhr
Tel.: +49 (0)511 532 9581 
Fax: +49 (0)511 532 9750
gynaekologische-po…

Diabetessprechstunde für Schwangere

►  mit Glukosestoffwechselstörung (Diabetologe & Pränatalmediziner)

Mo-Do 08:00-16:00, Fr -14:30 Uhr
Tel.:  +49 (0)511 532 9567
Fax: +49 (0)511 532 83761
@ gynaekologische-poliklinik@mh-hannover.…

Was bedeutet eigentlich Pränataldiagnostik?

linke Bildhälfte zeigt einen hochschwangeren Bauch mit aufgelegter Hand auf tongleichem Hintergrund

In der Pränataldiagnostik der MHH kommen auf hohem wissenschaftlichen Niveau alle möglichen Verfahren der vorgeburtlichen Diagnostik zum Einsatz. Modernste und schonende Technik ist gewährleistet.

In allen Fragen der vorgeburtlichen Diagnostik stehen wir Ihnen und Ihrem Partner in Absprache mit Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt, beratend zur Seite. Unser Team verfügt über umfassende Erfahrung und Kenntnisse, sodass schon in der frühen Schwangerschaft, zwischen 11+0 und 13+6 Schwangerschaftswochen mögliche Erkrankungen Ihres Kindes erkannt werden können. Bei Bedarf werden hier andere Fachabteilungen hinzugezogen
- alles unter einem Dach.

Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes sind uns wichtig.


Leistungen