Termine

Vorträge, Veranstaltungen & Verschiedenes

Quelle: MHH/Kaiser

Bei gutem Wetter will niemand gerne in den Hörsaal. Aber manchmal lohnt es sicht doch. Eine Auswahl von Terminankündigungen veröffentlichen wir hier fortlaufend.

2021

Um zukünftige technologische Entwicklungsprozesse in der Medizin verstehen und aktiv mitgestalten zu können, benötigen Ärztinnen und Ärzte digitale Kompetenzen, die über die reine Anwendungsebene hinausgehen. Nach dem Auftakt im Jahr 2020 präsentieren wir auch 2021 ab März jeden Monat spannende Kolleginnen und Kollegen mit ihren Projekten, die sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln und in verschiedenen Anwendungsfeldern widmen. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Registrierung erforderlich, um den Zugang zum Videokonferenztool (Big Blue Button) freizuschalten. Nähere Informationen erhalten Sie bei den Details zur jeweiligen Veranstaltung.

31. März 2021 – 17:00: Open Educational Resources in der Hochschullehre: Merkmale und Mehrwerte

Referentinnen:

  • Noreen KrauseTechnische Informationsbibliothek Hannover (TIB), Projektleitung OER-Portal Niedersachsen / twillo;
  • Yulia Chalina - ELAN e.V., juristische Mitarbeiterin im Projekt OER-Portal Niedersachsen / twillo;
  • Britta BeutnagelTechnische Informationsbibliothek Hannover (TIB), wiss. Mitarbeiterin im Projekt OER-Portal Niedersachsen / twillo

28. April 2021 – 17:00: KI-basierte Entscheidungsunterstützung für die ärztliche Tätigkeit: ethische Aspekte

  • Referentin: Prof. Dr. Dr. Sabine Salloch, Leiterin des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, MHH

26. Mai 2021 – 17:00: Robotik in der Medizin

  • Referentin: Dr. med. dent.Jasmin Grischke, M. Sc.; Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomedizinische Werkstoffkunde, MHH & Mitbegründerin und Projektleiterin der Robonatives Initiative

23. Juni 2021 – 17:00: Digitalisierung und Diversity: Wie werden Ausgrenzungsprozesse vermieden?

Referent*innen:

  • Prof. Petra Verdonk: Inklusion in der Medizinischen Ausbildung (auf Englisch)
  • Markus Ahlers (angefragt): Bias in der Datenverarbeitung

 

2020

26. August 2020 – 17:00 Uhr: Medizinische Ausbildung trifft Digitalisierung – von der Zukunft in die Lehre

Referentinnen:

  • Jana Luisa Aulenkamp, Ärztin am Universitätsklinikum Essen, ehem. Präsidentin der bvmd
  • Dr. Marianne Behrends, Peter L. Reichertz Institut für Med. Informatik der MHH und der TU Braunschweig & Prof'in Dr. Sandra Steffens, Curriculumsentwicklung MHH (Projektleiterinnen DigiWissMed)

23. September 2020 – 17:00 Uhr: „Algorithmus medicus oder Medicus algorithmus?“

Referent*innen:

  • Antje Wulff, M.Sc., Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik der MHH und der TU Braunschweig
  • Dr. Thomas Jack, Oberarzt in der pädiatrischen Intensivmedizin der MHH

27. Oktober 2020 – 17:00 Uhr: Die/der informierte Patient*in – wie beeinflusst die Digitalisierung die Interaktion zwischen Ärzt*innen und Patient*innen?

Referentin:

  • Dr. Elena Link, HMTMH (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover); Hanover Center for Health Communication

25.November 2020 – 18:00 bis 19:30 Uhr: Digitale Gesundheit in Estland – Lernen von der Nummer 1

  • Referent: Priit Kruus, MSc., Mitgründer und Geschäftsführer Dermtest und Manager des Studiengangs Digital Health an der “TalTech” Universität in Tallinn

 

ARCHIV

Februar 2020:

  • Tag der Lehre an der MHH am 25.02.2020: Lehre digital! u.a. mit Workshop zur Wissensvermittlung mittels digitaler Angebote und Projektvorstellung von DigiWissMed

2019

  • Tag der Lehre an der MHH am 21.03.2019: Lehre ist Vielfalt! u.a. mit einem Workshop zu wissenschaftsbasierter Lehre im Zeitalter einer digitalisierten Medizin – Erstellung eines fach- und jahrgangsübergreifenden Curriculums zu Digitalisierung und Wissenschaftlichkeit im Humanmedizinstudium (DigiWiss-Med)