Die Pandemie hat uns (mindestens) zwei Sachen gelehrt: Die Pflegekräfte bilden eine der tragenden Säulen des deutschen Gesundheitssystems. Und: Home Office trägt nicht zwingend zur körperlichen Fitness bei. Mit unserer Aktionswoche "150 Minuten - Aktiv für die Pflege" schlagen wir deshalb zwei Fliegen mit einer Klappe. Wir bringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hannoverscher Unternehmen in Schwung und sammeln gleichzeitig Spenden, um den herausfordernden Alltag der Pflegekräfte an der MHH etwas leichter zu machen.


Zwei junge männliche Fußballspieler in grün-schwarzen Trikots kicken sich auf einem Outdoor-Fußballplatz einen Fußball zu.
Eine blonde Frau in einem blauen Sommerkleid fährt auf einem Hollandrad über Kopfsteinpflaster an einer Häuserzeile mit Altbauten vorbei.

Unterstützen Sie die Pflege und bringen Sie Ihre Mitarbeitenden auf Trab!

Das Prinzip ist ganz einfach: Mitarbeitende aus den teilnehmenden Unternehmen integrieren in der Woche vom 10.-16. Oktober 2022 regelmäßig körperliche Aktivitäten in ihren Alltag. Ziel ist es, in der betreffenden Woche die aktive Gesamtzeit zu erreichen, die die WHO als Grundlage für einen gesunden Lebensstil empfiehlt: 150 Minuten. Der Arbeitgeber spendet für jeden Mitarbeiter, der bei der Aktion mitmacht, einen bestimmten Betrag an die Förderstiftung MHH plus zugunsten der Pflege an der MHH.