Abgeschlossene Habilitationen seit 2014

  • Bleidorn, Jutta (PD Dr. med.): Bedeutung, Machbarkeit und Problematik klinischer Arzneimittelstudien in der hausärztlichen Versorgung am Beispiel des unkomplizierten Harnwegsinfektes
  • Krause, Olaf (PD Dr. med.): Polypharmazie und Arzneimitteltherapiesicherheit bei alten Menschen in Hausarztpraxis, Altenheim und Krankenhaus – Probleme und Lösungsansätze
  • Schmiemann, Guido (PD Dr. med.): Das Modell der Evidenzbasierten Medizin in der hausärztlichen Versorgungsrealität

Abgeschlossene Promotionen seit 2014

  • Beider, Renata (Dr. rer. biol. hum.): Krankheitsverlauf und Lebensqualität bei Patienten mit rheumatoider Arthritis im Rahmen der integrierten Patientenversorgung in Niedersachsen

  • Blase, Lena Frederike (Dr. med.): ManRück: Manualtherapie bei akuten unspezifischen Rückenschmerzen im hausärztlichen Setting prospektive, multizentrische, Prä-Post-Interventionsstudie
  • Daether-Kracke, Nick (Dr. med.): Geriatrisches Assessment in hausärztlichen Praxen: Evaluation der Kurzfassung (MAGIC) im Vergleich zur Originalversion (STEP)

  • Gatz, Ienje Jasmin (Dr. med.): Zufriedenheit von Patienten in Einzelpraxen und medizinischen Versorgungszentren
  • Glaubitz, Stefanie (Dr. med.): Polypharmazie - Vergleich der Medikation hausärztlicher Patienten vor und nach Entlassung aus einer geriatrischen Klinik
  • Klindtworth, Katharina (Dr. PH): Versorgungssituation und Bedürfnisse am Lebensende Perspektiven von älteren Patienten und Patientinnen mit schwerer Herzinsuffizienz und ihren Angehörigen
  • Laidig, Friederike (Dr. rer. biol. hum.): Evaluation einer Maßnahme zur Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit bei ambulanten Patienten
  • Pahlow, Helene Franziska (Dr. med.): Palliativversorgung aus Sicht von Hinterbliebenen verstorbener Patienten und Patientinnen eine qualitative Untersuchung
  • Sausmikat, Sarah (Dr. med.): Das WoMan Power Projekt: Warum Hausarzt in Deutschland? Eine internationale Studie zu den positiven Aspekten des Hausarztberufes
  • Stanze, Henrikje (Dr. rer. biol. hum.): Bedürfnisse von Menschen mit fortgeschrittenem Lungenkrebs und ihrer Angehörigen besser verstehen - eine qualitative Längsschnittstudie zur letzten Lebensphase