Katharina van Baal, M.Sc. Evidence-based Health Care

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Copyright: Hanna Röwer/Institut für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin/MHH

 

Katharina van Baal studierte Physiotherapie (B.Sc.) und Evidence-based Health Care (M.Sc.) an der Hochschule für Gesundheit in Bochum.

Neben ihrer praktischen Tätigkeit als Physiotherapeutin hat sich Frau van Baal mit dem Themenkomplex chronisch unspezifischer Rückenschmerz und der Entwicklung und Erprobung von innovativen Behandlungskonzepten für diese Patientengruppe beschäftigt.

Nach ihren studienbegleitenden Tätigkeiten als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft in mehreren Projekten war sie von 10/2017 bis 06/2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department für Allgemeine Gesundheitswissenschaften im Studiengang Physiotherapie der Hochschule für Gesundheit in Bochum.

Seit Juli 2018 ist Frau van Baal wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin im durch den Innovationsfond geförderten Projekt „OPAL – Optimale Versorgung am Lebensende“.