Kinderschutz Kontaktinformationen

In der Kinderschutzambulanz an den festen Standorten Hannover und Oldenburg, sowie im Bedarfsfall wohnortnah, werden bei Verdacht auf körperliche und/oder sexuelle Kindesmisshandlung rechtsmedizinische Untersuchungen der Kinder mit beweissichernder, gerichtsverwertbarer Dokumentation, Begutachtung und Interpretation von Verletzungen sowie ggf. Spurensicherung angeboten. Hierfür sind eine telefonische Anmeldung sowie eine formlose schriftliche Anfrage (inklusive Fragestellung) durch die behandelnde Ärztin oder den behandelnden Arzt erforderlich. Die Untersuchung erfolgt in ruhiger, kindgerechter Atmosphäre durch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte. Die Untersuchungsergebnisse sowie gegebenenfalls Empfehlungen zu weiteren Maßnahmen werden der Ärztin/dem Arzt in einem kurzen Befund mitgeteilt.

Kontakt