Transplantation

Leber- Nieren- und Pankreastransplantation

Die Transplantationschirurgie hat in Hannover eine lange Tradition: Die erste Nierentransplantation wurde hier im Jahre 1972 vom Transplantationschirurg Prof. Dr. Rudolph Pichlmayr durchgeführt.
Heute bildet die Transplantationschirurgie einen eigenen Schwerpunkt in der Klinik für Allgemein- Viszeral und Transplantationschirurgie und ist gleichzeitig Teil des Transplantationszentrums Hannover. Hier arbeiten die einzelnen Fachdisziplinen wie Nephrologie, Gastroenerologie, Immunologie, Pathologie und Transplantationschirurgie eng miteinander zusammen, um den Patienten die bestmögliche Versorgung vor und nach einer Organtransplantation zu gewährleisten. Aus allen Fachdisziplinen sind dabei Ärzte tätig, die in ihrem jeweiligen Bereich auf die besonderen Belange und Herausforderung der Transplantation spezialisiert sind.
Die Nachsorge der transplantierten Patienten und der Spender geschieht in der Transplantationsambulanz im Gebäude K25 am Stadtfelddamm.
 


Dr. med. Nikolas Richter
Oberarzt und Bereichsleiter Transplantation

Gebäude K25, Ebene 02 Raum 3050
☎ 0511 532-6305 (Anmeldung Transplantationsambulanz)

Sprechstunden Mo - Fr von 9 - 14 Uhr


Prof. Dr. med. F. W. R. Vondran
Oberarzt  Transplantationschirurgie


Dr. med. Daniel Pöhnert, PhD
Koordination der Nierenlebendspende Evaluation

Gebäude K25, Ebene 02 Raum 3050
Telefon: 0511 532-6305 (Anmeldung Transplantationsambulanz)

Sprechstunden Mo - Fr von 9 - 14 Uhr