Publizieren

Das Bild zeigt ein Buch und CD´s

Wissenschaftliche Erkenntnisse wollen geteilt, bewertet, ggf. weiterentwickelt, zusammengeführt und angewendet werden. Ihre Sichtbarkeit und ihr Auffinden werden gewährleistet durch ihre Veröffentlichung in Verlagen und/oder Open Access-Plattformen, als Verlagsproduktionen, in (Forschungsdaten-)Repositorien etc.

In der Medizin wird größtenteils online publiziert; verstärkt durch die Forderungen nationaler und internationaler Forschungsförderer und Mittelgeber wird Wert auf transparentes Veröffentlichen von Ergebnissen und Daten im Sinne des Open Access erwartet, gemeint ist kostenfreier, öffentlicher Zugriff ohne Zugriffsbeschränkung durch Recht oder Technik.

Im Zuge dessen hat der Senat im Jahr 2018 eine Open-Access-Policy für die Autor_innen der Medizinischen Hochschule Hannover verabschiedet.

Die Initiative open-access-network bietet vielfältige Informationen rund um das Thema OPEN ACCESS, vom Grundlagenwissen bis zum Forschungsdatenmanagement.

Zum allgemeinen Thema „Wissenschaftliches Publizieren“ findet sich Literatur in den Bibliotheksregalen der Klassifikationsstelle „LB“ (generell wissenschaftliches Arbeiten, Schreiben, Promovieren) und „WZ 345“ (speziell für Medizin und Naturwissenschaft), Links zu E-Books im Online-Katalog der Bibliothek.   


Rund um das Publizieren

Nicht alle Fragen beantwortet? Kontaktieren Sie uns oder schauen Sie in die FAQ.