Praktisches Jahr

Praktisches Jahr und allgemeine Informationen

Liebe Kolleginnen und Kollegen im PJ,

Sie denken darüber nach, einen Teil Ihres PJ in der Unfallchirurgie zu verbringen – vielleicht haben Sie sich auch schon entschieden. Dafür haben Sie sicher gute Gründe und wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem spannenden Fachgebiet – herzlich willkommen!

Eine besondere Herausforderung des PJ ist die Notwendigkeit sich in relativ kurzen Zeitabständen auf immer wieder neue fachliche und organisatorische Besonderheiten verschiedener Abteilungen und natürlich auch auf die unterschiedlichen Menschen einstellen zu müssen. Wir möchten Ihnen mit diesen Informationen den Einstieg in die Unfallchirurgische Klinik erleichtern.

Sie erhält Informationen über die Abteilungsstruktur, die organisatorischen Abläufe und über unser Ausbildungskonzept. Damit wollen wir sicherstellen, dass Ihre Zeit bei uns ihren Zweck erfüllt, nämlich unter kollegialer fachlicher Anleitung möglichst selbstständig bei unfallchirurgischen Patienten praktisch tätig werden zu können und einen guten Einblick in die klinische unfallchirurgische Tätigkeit zu bekommen. Damit bekommen Sie eine wertvolle Unterstützung bei der qualifizierten Entscheidung für Ihre weitere Berufswahl.

Die Unfallchirurgie zeichnet sich u.a. durch einen manchmal unruhigen Tagesablauf aus – wenn Sie das Gefühl haben, dabei „unter die Räder“ zu kommen – lassen Sie es uns möglichst frühzeitig wissen. Wir werden uns bemühen Abhilfe zu schaffen und Ihre berechtigten Interessen angemessen zu berücksichtigen.


Wir freuen uns auf eine engagierte Zusammenarbeit.