Das Ambulanzgebäude, in dem die Herz-, Leber-, Nieren- und Pankreas-Transplantationsambulanzen untergebracht sin. Auch das Management des Transplantationszentrums ist in diesem Gebäude beheimatet. Copyright: Camilla Mosel/Tx-Zentrum/MHH

Herzlich Willkommen im MHH-Transplantationszentrum

Seit 1968 wurden an der MHH mehr als 15.000 Organe transplantiert. 7.419 Nieren, 2.704 Lungen, 3.772 Lebern, 1.292 Herzen und 295 Bauspeicheldrüsen. Ende 2022 waren es insgesamt 15.482 Organe. Copyright: MHH /Transplantationszentrum
Julia und ihr Vater sitzen auf dem Sofa. Ihr Vater hält ein Buch in der Hannd. Copyright: MHH

Lebendorganspende - "Ein Stück von Papas Leber"

Die Geschichte von Julias Transplantation erzählt das Video.

An der MHH wurde ie erste Niere 1968 transplantiert, die erste Leber 1972, das erste Herz 1983 und die erste Lunge 1988. Copyright: MHH/Transplantationszentrum

MHH-Chronik der Transplantationsmedizin

Mehr erfahren

Jeden Tag für das Leben

Herzlich Willkommen im Transplantationszentrum MHH Hannover!

Professor Schmelzle sitzt an einem Tisch, trägt Kittel und eine grüne Kravatte und lächelt freundlich in die Kamera, Copyright: MHH/Karin Kaiser
Professor Schmelzle, Copyright: MHH/Karin Kaiser

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ist das größte Transplantationszentrum in Deutschland und weist seit Jahrzehnten eine besondere Exzellenz und Erfahrung in der Transplantationsmedizin und der Transplantationsforschung auf. Diese Expertise kommt unseren Patientinnen und Patienten zugute. An der MHH werden jährlich 300 bis 400 Organe transplantiert. Im Jahr 2022 wurden 22 Herzen, 80 Lungen, 70 Lebern, 138 Nieren und vier Bauchspeicheldrüsen transplantiert. Die Empfänger kommen aus allen Altersgruppen – vom Säugling bis zum Senior.

Zum Zentrum gehören alle Kliniken, Institute, Ambulanzen und Organisations-Teams der MHH, die an der Versorgung unseren Patientinnen und Patienten beteiligt sind. Die Verbindung von Forschung und Krankenversorgung an der MHH ermöglicht uns, neue Verfahren in Diagnostik und Therapie für unser Patientinnen und Patienten zu entwickeln. Durch Lehre und Ausbildung sorgen wir dafür, dass wir auch in Zukunft unseren Patientinnen und Patienten eine qualifizierte Versorgung anbieten können.

Unsere Homepage bietet Ihnen einen Überblick über unsere Angebote. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen dazu haben.

 

Prof. Dr. Moritz Schmelzle
Leiter des Transplantationszentrums MHH Hannover


Aktuelles aus dem Zentrum

zu allen Meldungen
Egbert Trowe. Copyright: Bettina Bandel/MHH

MHH-Transplantationszentrum trauert um Egbert Trowe

Traurige Nachricht: Engagierter Vertreter des Patietenbeirats des Transplantationszentrums starb am 31. Mai 2023 im Alter von 78 Jahren.

Lesen
Professor Schmelzle an seinem Schreibtisch in seinem Büro Copyright: MHH / Karin Kaiser

„Hannover wird auch in Zukunft einer der internationalen Schrittmacher sein“

Professor Dr. Moritz Schmelzle ist neuer Leiter des Transplantationszentrums der MHH. Seit Oktober 2022 leitet er die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie.

Zum Interview
Copyright: Veranstalter Tag der Organspende

Jährlich ein fester Termin im Kalender

Der Tag der Organspende findet in diesem Jahr am 3. Juni in Düsseldorf statt. Im ganzen Land machen dieses Jahr am 3. Juni größere und kleinere Aktionen auf das Thema aufmerksam.

Weitere Informationen (www.dso.de)
rofessor Dr. Marius Hoeper und Professorin Dr. Karen Olsson betrachten die Ultraschallaufnahme eines durch Lungenhochdruck geschädigten Herzens.

Meilenstein in der Lungenhochdruck-Therapie

Bei der pulmonalen arteriellen Hypertonie (PAH) verengen sich die kleinen Lungengefäße immer mehr und behindern den Bluttransport in die Lunge. Ein neues Medikament kann diese Veränderung stoppen…

Lesen
Symbolbild: Grafik einer Leber auf lila Hintergrund. Copyright: MHH/Transplantationszentrum

Patientenseminar: Lebertransplantation

Am Mittwoch, 15. März 2023 um 17 Uhr lädt die MHH-Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie und Endokrinologie zum Patientenseminar ein.

Zum Flyer
Teamwork: Vier Hände liegen auf einer Organspendebox, die in einem Operationssaal steht. Copyright: MHH/Bodo Kremmin

Many years of a spanish organ and tissue procurement program

Am Freitag, 10. März um 14:30 Uhr s.t. berichtet der weltweit bekannte Herzchirurgen Prof. Dr. Jose Luis Pomar aus Barcelona.

Zum Vortrag
V.l.n.r.: Dr. Eckhard Schenke (MHH plus), Peter Landgraf (JVA Hannover), Prof. Dr. Philipp Beerbaum (MHH), Volkan Gül (Spender) und Alexander A. halten im Innenhof der MHH Kinderklinik einen symbolischen Check. Copyright: Karin Kaiser / MHH.

Inhaftierte spenden für schwerkranke Kinder

Spende kommt einem Familienprojekt zugute, das Eltern und kleine Patienten nach einer Herztransplantation unterstützt.

Mehr erfahren
 Professor Dr. Nico Lachmann, Sprecher des neuen Ausbildungsprogramms nextGENERATION (rechts), und die Ko-Sprechenden Professorin Dr. Dr. Christine Happle (Mitte) sowie Dr. Robert Zweigerdt (links). Sie stellen die Wichtigkeit der Vernetzung von Regenerativer-Wissenschaft und -Medizin dar, da dies sowohl für den Nachwuchs wichtig ist als auch einen Mehrwert für die Bevölkerung darstellt. Ziel ist es, die Entwicklung neuer Therapien in die Klinik zu bringen. Copyright: Karin Kaiser / MHH

Kluge Köpfe erhalten Freiraum für Innovationen

Gewebe und Organe reparieren: Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert neues MHH-Ausbildungsprogramm nextGENERATION mit einer Million Euro.

Lesen
Eine weiße Decke mit silbernen Sternen, Zimtstangen, Anissterne, Orangen- und Apfelscheiben liegen dekortativ auf einem Holzuntergrund.

Corona, Grippe, Weihnachtszeit: Wie komme ich gut durch den Winter?

Online-Seminar für Patient*innen vor und nach Transplantation vom 13. Dezember 2022

Zur Aufzeichnung
Julia und Peter Fricke. Copyright: NDR

Wie eine Herztransplantation das Leben von Vater und Tochter rettete

Peter Fricke lebt seit über 30 Jahren mit einem Spenderherz. Seine Tochter Julia musste bereits zwei mal herztransplantiert werden. Bei NDR Visite erzählen sie ihre Geschichte.

Zum Beitrag (ARD Mediathek)
PD Dr. Heidi Niehaus/Copyright: medJUNGE

Herztransplantation: Welche Menschen sind betroffen?

Wer kommt auf die Warteliste für ein Spenderorgan? Und was ist, wenn sich die Situation verschlechtert? Dr. Heidi Niehaus, Oberärztin für Herzchirugie an der MHH, im Interview bei NDR Visite.

Zum Interview (ARD Mediathek)
Am Schreibtisch: Klinikdirektor Professor Schmidt-Ott (links) und sein Oberarzt Dr. Christian Hinze setzen auf Bioinformatik für bessere Therapien bei akuten Nierenschäden. Copyright: Karin Kaiser/MHH

„Die Niere gibt selbst Auskunft, was mit ihr los ist“

Professor Dr. Kai Schmidt-Ott setzt in seiner Klinik verstärkt auf Einzelzell-Sequenzierung und Bioinformatik.

Mehr erfahren
Der 15-jährige Torben N. schiebt sein T-Shirt hoch, damit Professorin Dr. Anna-Maria Dittrich seine Lunge abhorchen kann. Copyright: Karin Kaiser/MHH

Dreifach gegen Mukoviszidose: Neues Medikament zeigt hervorragenden Therapieerfolg

Eine Studie belegt, dass eine neue Medikamenten-Kombination die Lebenserwartung von Mukoviszidose-Patient*innen deutlich erhöhen kann. 

 

Lesen
Copyright: MHH

Online-Konferenz Nierentransplantation

Aktuelles aus der Transplantationsmedizin: Aufzeichnung der  Konferenz "Nierentransplantation" am 19.11.2022.

Programm & Aufzeichnung
Leitlinie. Copyright: AWMF

Psychosoziale Diagnostik und Behandlung von Patient*innen vor und nach Organtransplantation

Die neue evidenz- und konsensbasierte S3-Leitlinie ist online. Leitlinienkorrdinatorinnen sind Prof. de Zwaan und PD Dr. Nöhre der MHH-Klinik für Psychsosomatik und Psychotherapie.

Lesen
Copyright: International Symposium Sex & Gender in Transplantation: The Female Perspective

Vielfalt in der Transplantation: Internationales Symposium

Vom 5.- 7. Oktober 2022 findet ein Symposium zu Geschlecht und geschlechtsspezifische Problemen bei der Transplantation im Schloss Herrenhausen statt, u. a. organisiert von MHH-Prof. Anette Melk.

Weitere Informationen (auf Englisch)
Ärztin und kleiner Patient, die sich gegenüber sitzen und gegenseitig mit dem Finger auf die Nase stupsen. Copyright: MHH/Tx-Zentrum

Symposium "Organtransplantation im Kindes- & Jugendalter"

2.-3.09.22: Expert*innen verschiedener Fachdisziplinen informieren über die aktuellsten Entwicklungen und Besonderheiten aus der Transplantationsmedizin für Kinder und Jugendliche.

Infos & Anmeldung
Copyright: MHH/Transplantationszentrum

Organmangel: Patientenbeirat dringt auf Umsetzung von sechs Maßnahmen

Anlässlich der dramatischen Entwicklung bei der Organspende bittet der Patientenbeirat des Transplantationszentrums den Patientenbeauftragten Schwartze in einem offenen Brief um Unterstützung.

Lesen Sie mehr!
Copyright: Juliane Brauner

Tag der Organspende 2022: Patientenbeirat setzt Zeichen

Der Patientenbeirat des Transplantationszentrums setzt am Tag der Organspende mit Social Media-Aktion und Offenem Brief ein Zeichen für die Organspende.

Mehr Informationen

Kontakt

Transplantationszentrum MHH Hannover
Medizinische Hochschule Hannover
Gebäude K25, 1. Etage
Stadtfelddamm 65
30625 Hannover, Deutschland

Kontakt zu den Ambulanzen

E-Mail

 


Anfahrt