Herzlich Willkommen im MHH-Transplantationszentrum

 

 

Jeden Tag für das Leben

Herzlich Willkommen im Transplantationszentrum MHH Hannover!

Copyright: Anna Junge/HTTG/MHH

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ist das größte Transplantationszentrum in Deutschland und weist seit Jahrzehnten eine besondere Exzellenz und Erfahrung in der Transplantationsmedizin und der Transplantationsforschung auf. Diese Expertise kommt unseren Patientinnen und Patienten zugute. An der MHH werden jährlich 300 bis 400 Organe transplantiert. Im Jahr 2020 wurden 21 Herzen, 119 Nieren, 82 Lebern, 94 Lungen und fünf Bauchspeicheldrüsen transplantiert. Die Empfänger kommen aus allen Altersgruppen – vom Säugling bis zum Senior.

Zum Zentrum gehören alle Kliniken, Institute, Ambulanzen und Organisations-Teams der MHH, die an der Versorgung unseren Patientinnen und Patienten beteiligt sind. In interdisziplinären Teams, über die Grenzen von Fachdisziplinen und Berufsgruppen hinweg, arbeiten wir daran, unseren Patientinnen und Patienten die bestmögliche Therapie bei Organversagen und dauerhaft eine hohe Lebensqualität zu ermöglichen. Vor, während und nach der Transplantation begleiten erfahrene Ärztinnen und Ärzte, Pflegende, medizinische Fachangestellte, Psychologen und andere Berufsgruppen die Patienten auf ihrem Weg zurück nach Hause und in den Alltag.

Die Verbindung von Forschung und Krankenversorgung an der MHH ermöglicht uns, neue Verfahren in Diagnostik und Therapie zu entwickeln und diese unseren Patientinnen und Patienten zur Verfügung zu stellen.  Durch Lehre und Ausbildung sorgen wir dafür, dass wir auch in Zukunft unseren Patientinnen und Patienten eine qualifizierte Versorgung anbieten können.

Unsere Homepage bietet Ihnen einen Überblick über unsere Angebote. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen dazu haben.

Prof. Dr. Axel Haverich
Leiter des Transplantationszentrums MHH Hannover


Aktuelles aus dem Zentrum

zu allen Meldungen

Endlich geht es los! „REBIRTH active school“ bringt Schülerinnen und Schüler in Bewegung

Grundschulen rund um Hannover, Wolfsburg, Gifhorn und Helmstedt starten mit dem Bewegungsprogramm zur nachhaltigen Förderung der kindlichen Gesundheit

Lesen

Nachgefragt! beim Transplantationsmediziner

Die bisher in Deutschland einzige Lungentransplantation nach einer Covid-19-Erkrankung wurde an der MHH durchgeführt. Prof. Haverich spricht über den Eingriff.

zum Video-Podcast der Apotheken Umschau

"Schenke Mut: Erzähl Deine Geschichte" bei RTL Nord

Wiebke und Marcel haben uns im Rahmen der Mitmach-Aktion von ihrer Nierentransplantation erzählt. RTL Nord hat die beiden besucht, um mehr über Ihre Geschichte zu erfahren (ab 6:35 Min.).

Zum Beitrag bei TVnow.de

Das DankeMal, ein Ort der Stille und des Danks

Am Tag der Organspende eingeweiht: Neue Skulptur im Patientengarten erinnert an Menschen, die ein Organ oder Gewebe gespendet haben.

Lesen

Am 5. Juni ist Tag der Organspende!

Richtig. Wichtig. Lebenswichtig.

Der Tag der Organspende findet auch in diesem Jahr wieder virtuell statt.

Mehr zum Aktionstag

Junge Frau an MHH nach COVID-19-Infektion erfolgreich lungentransplantiert

Seltener Eingriff bei an SARS-CoV-2-Erkrankten

Mehr erfahren

Kontakt

Transplantationszentrum MHH Hannover
Medizinische Hochschule Hannover
Gebäude K25, 1. Etage
Stadtfelddamm 65
30625 Hannover, Deutschland
Kontakt zu den Ambulanzen

E-Mail

 


Anfahrt