Das Ambulanzgebäude, in dem die Herz-, Leber-, Nieren- und Pankreas-Transplantationsambulanzen untergebracht sind. Auch das Innovationsprojekt NTX360 Grad sowie das Management des Transplantationszentrums sind in diesem Gebäude beheimatet. Copyright: Camilla Mosel/Tx-Zentrum/MHH

Herzlich Willkommen im MHH-Transplantationszentrum

 

 

Jeden Tag für das Leben

Herzlich Willkommen im Transplantationszentrum MHH Hannover!

Professor Haverich. Copyright: MHH/HTTG/medJunge
Professor Haverich. Copyright: MHH/HTTG/medJunge

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ist das größte Transplantationszentrum in Deutschland und weist seit Jahrzehnten eine besondere Exzellenz und Erfahrung in der Transplantationsmedizin und der Transplantationsforschung auf. Diese Expertise kommt unseren Patientinnen und Patienten zugute. An der MHH werden jährlich 300 bis 400 Organe transplantiert. Im Jahr 2022 wurden 22 Herzen, 80 Lungen, 70 Lebern, 138 Nieren und vier Bauchspeicheldrüsen transplantiert. Die Empfänger kommen aus allen Altersgruppen – vom Säugling bis zum Senior.

Zum Zentrum gehören alle Kliniken, Institute, Ambulanzen und Organisations-Teams der MHH, die an der Versorgung unseren Patientinnen und Patienten beteiligt sind. Die Verbindung von Forschung und Krankenversorgung an der MHH ermöglicht uns, neue Verfahren in Diagnostik und Therapie für unser Patientinnen und Patienten zu entwickeln. Durch Lehre und Ausbildung sorgen wir dafür, dass wir auch in Zukunft unseren Patientinnen und Patienten eine qualifizierte Versorgung anbieten können.

Unsere Homepage bietet Ihnen einen Überblick über unsere Angebote. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen dazu haben.

Prof. Dr. Axel Haverich
Leiter des Transplantationszentrums MHH Hannover


Aktuelles aus dem Zentrum

zu allen Meldungen
Eine weiße Decke mit silbernen Sternen, Zimtstangen, Anissterne, Orangen- und Apfelscheiben liegen dekortativ auf einem Holzuntergrund.

Corona, Grippe, Weihnachtszeit: Wie komme ich gut durch den Winter?

Online-Seminar für Patient*innen vor und nach Transplantation vom 13. Dezember 2022

Zur Aufzeichnung
Julia und Peter Fricke. Copyright: NDR

Wie eine Herztransplantation das Leben von Vater und Tochter rettete

Peter Fricke lebt seit über 30 Jahren mit einem Spenderherz. Seine Tochter Julia musste bereits zwei mal herztransplantiert werden. Bei NDR Visite erzählen sie ihre Geschichte.

Zum Beitrag (ARD Mediathek)
PD Dr. Heidi Niehaus/Copyright: medJUNGE

Herztransplantation: Welche Menschen sind betroffen?

Wer kommt auf die Warteliste für ein Spenderorgan? Und was ist, wenn sich die Situation verschlechtert? Dr. Heidi Niehaus, Oberärztin für Herzchirugie an der MHH, im Interview bei NDR Visite.

Zum Interview (ARD Mediathek)
Der 15-jährige Torben N. schiebt sein T-Shirt hoch, damit Professorin Dr. Anna-Maria Dittrich seine Lunge abhorchen kann. Copyright: Karin Kaiser/MHH

Dreifach gegen Mukoviszidose: Neues Medikament zeigt hervorragenden Therapieerfolg

Eine Studie belegt, dass eine neue Medikamenten-Kombination die Lebenserwartung von Mukoviszidose-Patient*innen deutlich erhöhen kann. 

 

Lesen
Copyright: MHH

Online-Konferenz Nierentransplantation

Wir laden Sie zur Konferenz "Nierentransplantation" am 19.11.2022 von 9:00-12:40 Uhr ein, um Sie über wichtige Themen und aktuelle Entwicklungen in der Transplantationsmedizin zu informieren.

Infos & Anmeldung
Leitlinie. Copyright: AWMF

Psychosoziale Diagnostik und Behandlung von Patient*innen vor und nach Organtransplantation

Die neue evidenz- und konsensbasierte S3-Leitlinie ist online. Leitlinienkorrdinatorinnen sind Prof. de Zwaan und PD Dr. Nöhre der MHH-Klinik für Psychsosomatik und Psychotherapie.

Lesen
Copyright: International Symposium Sex & Gender in Transplantation: The Female Perspective

Vielfalt in der Transplantation: Internationales Symposium

Vom 5.- 7. Oktober 2022 findet ein Symposium zu Geschlecht und geschlechtsspezifische Problemen bei der Transplantation im Schloss Herrenhausen statt, u. a. organisiert von MHH-Prof. Anette Melk.

Weitere Informationen (auf Englisch)
Ärztin und kleiner Patient, die sich gegenüber sitzen und gegenseitig mit dem Finger auf die Nase stupsen. Copyright: MHH/Tx-Zentrum

Symposium "Organtransplantation im Kindes- & Jugendalter"

2.-3.09.22: Expert*innen verschiedener Fachdisziplinen informieren über die aktuellsten Entwicklungen und Besonderheiten aus der Transplantationsmedizin für Kinder und Jugendliche.

Infos & Anmeldung
Copyright: Juliane Brauner

Tag der Organspende 2022: Patientenbeirat setzt Zeichen

Der Patientenbeirat des Transplantationszentrums setzt am Tag der Organspende mit Social Media-Aktion und Offenem Brief ein Zeichen für die Organspende.

Mehr Informationen
Copyright: MHH/Transplantationszentrum

Organmangel: Patientenbeirat dringt auf Umsetzung von sechs Maßnahmen

Anlässlich der dramatischen Entwicklung bei der Organspende bittet der Patientenbeirat des Transplantationszentrums den Patientenbeauftragten Schwartze in einem offenen Brief um Unterstützung.

Lesen Sie mehr!

Ambulanzen

Kontaktinformationen der Transplantationsambulanzen für Kinder und Erwachsene.

Mehr erfahren
Patient:innen

Informationen zum Patientenbeirat, Patientenseminaren, Patientenverbänden sowie zu Ihrem Aufenthalt. 

Mehr erfahren
Über das Zentrum

Informationen zu Daten und Zahlen, Gremien und Kontaktmöglichkeiten des Transplantationszentrums.

Mehr erfahren
Forschung

Informationen zu aktuellen und vergangenen Forschungsthemen des Transplantationszentrums.

Mehr erfahren

Kontakt

Transplantationszentrum MHH Hannover
Medizinische Hochschule Hannover
Gebäude K25, 1. Etage
Stadtfelddamm 65
30625 Hannover, Deutschland
Kontakt zu den Ambulanzen

E-Mail

 


Anfahrt